News

04.08.14

The final conference of the research network succeeded successfully. Here are first images of the event:

10.07.14

Achtung! Änderung im Rahmenprogramm der Abschlusskonferenz. 
Anstelle des Films "Good Bye, Dragon Inn" wird am 24.07.14 um 21:15 Uhr "Les siéges d'Alcazar" (1989, R: Luc Moullet) im Metropolis Kino gezeigt.

 

04.06.2014
The final conference of the research network "Cinema as Experience Space" will take place from 24-26 July 2014 at the University Hamburg. For the program click the link below.

Nach drei Jahren Förderung durch die DFG präsentiert das Forschernetzwerk "Erfahrungsraum Kino" vom 24. bis 26. Juli 2014 an der Universität Hamburg die Ergebnisse seiner Arbeit. Die Abschlusskonferenz "The Cinematic Space: Experience, Knowledge, Technology" findet in englischer und deutscher Sprache statt. Hier geht es zur Pressemitteilung und zum Programm:

 

 

07.05.2014

Vom 24. bis 26. Juli 2014 wird in Hamburg die Abschlusskonferenz des Forschernetzwerks stattfinden. Für die Keynotes konnten Francesco Casetti, Thomas Elsaesser, Martin Loiperdinger und Melvyn Stokes gewonnen werden. Weitere Informationen zum Programm folgen demnächst.

 

22.09.2013

Im Oktober 2013 wird - als Zwischenbericht - eine Doppelausgabe der Zeitschrift "Augenblick" zum Thema des DFG-Forschernetzwerks "Erfahrungsraum Kino" im Schüren Verlag Marburg erscheinen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

15.09.2013

vom 19. bis 21. September 2013 findet das fünfte Treffen des DFG-Netzwerks unter dem Themenschwerpunkt "Veränderungen der Kinoerfahrung: Heutige Dispositionen der Filmwahrnehmung" an der Universität Leipzig unter Leitung von Prof. Dr. Florian Mundhenke statt. Dazu gibt es am 20.09. Im LURU-Kino (Alte Spinnerei) eine öffentliche Filmvorführung mit Einführung und Talk zum Thema "Täuschen, Tricksen, Betrügen - Die Fake Doku im Erfahrungsraum Kino" (Einführung: F. Mundhenke). Im Screening läuft "Exit through the Gift Shop" (2010, Regie: Banksy).

 

30.04.2013

Am 10./11. Mai 2013 findet das vierte Treffen des DFG-Netzwerks "Erfahrungsraum Kino" an der Universität Konstanz statt. Das von Frau Prof. Ursula von Keitz veranstaltete Programm sieht unter anderem ein öffentliches Gespräch zwischen Filmwissenschaftlern und Programm-Machern im ZEBRA-Kino (Cherisy-Kaserne) vor, sowie die Sichtung des Films "L'Enfant sauvage" von Francois Truffaut, mit einem einleitenden Vortrag der Gastgeberin (Sa, 11.5., 18 h Gespräch, 20 h Filmprogramm,, ZEBRA-Kino).

 

 

31.08.2012

Am 21./22.09. findet in Zürich das dritte Treffen des DFG-Netzwerks "Erfahrungsraum Kino" statt. Der thematische Schwerpunkt ist diesmal "Kino - Wissen - Sinn - Historischer Wandel". Neben einem Vortrag von Dr. Wolfgang Fuhrmann zum Thema "Kiino erfahren: Über Aufführungsorte und Zuschauer" wird es auch einen Rundgang zu historischen Abspielstätten in der Stadt geben: "Pferdestall, Darkroom, Flagship Store. Ein historischer Spaziergang zum Funktionswandel des Kinos", unter der Leitung von Matthias Uhlmann.

 

28.03.2012

Das Programm des zweiten Treffens des DFG-Netzwerks "Erfahrungsraum Kino" am 6. und 7. April 2012 in Siegen steht fest. Dieses Treffen steht unter der Fokussierung der Erfahrung als phänomenologisch-ästhetische Kategorie. Dazu wird es unter anderem von PD Dr. Marcus Stiglegger ein Vortrag geben zu folgendem Thema:

Erblickte Blicke.
Performativität und Reflexivität des Auges im Film.

Außerdem wird eine gemeinsame Betrachtung des folgenden Films stattfinden:

Amer (F 2009, Regie: Hélène Cattet, Bruno Forzani)
Einführung: Kai Naumann

 

 

10.12.2011

Das zweite Treffen des Netzwerks wird am 6. und 7. April 2012 an der Universität-GH Siegen stattfinden. Inhaltlicher Fokus wird die phänomenologisch-ästhetische Erfahrung durch Film sein (Sektion I).

 

03.12.2011

Das erste Treffen des Netzwerks „Erfahrungsraum Kino“ hat am 2. und 3. Dezember an Ruhr-Universität in Bochum stattgefunden.

Neben einem wissenschaftlichen Austausch fanden die Sichtung des Films „Shirin“ (Abbas Kiarostami, 2008) sowie ein Werkstattgespräch im Kino „Bahnhof Langendreer“ statt.

Flyer zum ersten Treffen des Netzwerks „Erfahrungsraum Kino“: