Juniorprofessor Dr. Florian Mundhenke

Juniorprofessor für Mediale Hybride am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Leipzig

Zuvor Redakteur der Zeitschrift MEDIENwissenschaft und Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg. Promotion über das Zufällige im Spielfilm mit Zufall und Schicksal. Möglichkeit und Wirklichkeit. Erscheinungsweisen des Zufalls im zeitgenössischen Film (Marburg 2008). 2010 Berufung auf eine Juniorprofessor an der Universität Leipzig. Programmdirektor bei mephisto 97.6 - Das Lokalradio der Universität Leipzig. Projektverantwortlicher für die Plattform hochschultv.de. Seit 2011 Sprecher des DFG-Projekts „Erfahrungsraum Kino“.

Forschungsschwerpunkte:

Hybridisierungsprozesse in Bezug auf Produktion, Pragmatik und Rezeption von Medien, Narrativik und Ästhetik des Gegenwartskinos, kulturwissenschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen der Medienwissenschaft, Medienproduktion und -vermarktung (v. a. vor dem Hintergrund des digitalen Wandels), Rezeptionsforschung, Fernsehen im Medienverbund

Forschungsprojekte:

„Different Views. Studien zur Repräsentation und Rezeption von filmischen Hybridformen zwischen Spielfilm und Dokumentarfilm“

„Genese und Wandel des Dispositivs Kino“