Dr. Wolfgang Fuhrmann

Studium der Theater, Film- und Fernsehwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und Film- and Television Studies an der Universiteit van Amsterdam. Dissertation zur deutschen Kolonialkinematographie an der Universität Utrecht. 2005 bis 2008 Leiter des DFG Forschungsprojekts „Film und Ethnographie in Deutschland 1900-1930“ an der Universität Kassel. Seit 2008 Oberassistent am Seminar für Filmwissenschaft an der Universität Zürich.

Forschungsprojekte:

„Film und Ethnographie in den deutschsprachigen Ländern 1900-1930“ „Transatlantische Filmgeschichte: Die UFA in Lateinamerika“